previous arrow
next arrow
Slider

Neuer Dirigent für die MG Belalp

Jonas Danuser wird Gastdirigent der Musikgesellschaft „BELALP“ Naters

Der Verein freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jonas. Nach der langen Zwangspause können wir es kaum erwarten, schon bald wieder mit grosser Motivation ins neue Vereinsjahr zu starten.

Jonas Danuser wurde in Bern geboren. Schon sehr früh interessierte er sich für die Musik und das Posaunenspiel. So erhielt er bereits mit 6 Jahren seinen ersten Posaunenunterricht bei Wassil Christov am Konservatorium Bern. An der Hochschule der Künste Bern, Abteilung Jazz, studierte Jonas Danuser Posaune, wo er u.a. bei Bernhard Bamert, Peter Gromer, Bert Joris und Frank Sikora Unterricht erhielt. Von September 2016 bis Juli 2018 studierte er im Master Dirigieren Blasmusik an der Hochschule der Künste Bern bei Rolf Schumacher, Florian Ziemen und Corsin Tuor. Nebenbei besucht Jonas regelmäßig internationale Meisterkurse im In-und Ausland, u.a. bei Ludwig Wicki, Philipp Bach, Marc Heron, Bjørn Sagstad und Douglas Bostock. Bei Douglas Bostock konnte er bereits mehrere Male als Assistent bei professionellen Produktionen wirken. Jonas ist seit einiger Zeit als Dirigent in der Blasmusikszene vertreten. So leitete er von August 2013 bis März 2017 erfolgreich die Musikgesellschaft „Sternenberg“ Neuenegg. Seit Januar 2017 ist er musikalischer Leiter der Musikgesellschaft Meinisberg und seit Januar 2019 bei der Brass Band Rapperswil-Wierezwil. Darüber hinaus ist Jonas regelmässig als Gastdirigent bei diversen Blasorchestern und Brass Bands in der Schweiz tätig.

Copyright © Richard de Stoutz. All rights reserved.